top of page

Tagesseminar: Vitalität unserer Königinnen und Bienen. Bitte unbedingt anmelden!


Durch die Möglichkeit zur Wahl der Königinnen in unseren Bienenvölkern haben wir nicht nur eine Königin bestimmt, die durch ihre Legeleistung maßgeblichen Einfluss auf das Vitalverhalten des Bienenvolkes hat, sondern die auch für ihre Nachkommenschaft wesentliche Eigenschaften zur Gesunderhaltung der Bienen selbst in sich trägt. Da eine Königin während der Saison Drohnen produziert, die die Eigenschaften ihrer Mutter in sich tragen, können wir mit einfachen Selektionskriterien, die von jedem Imker umsetzbar sind, einen entscheidenden Beitrag zur Begattung der Jungköniginnen beitragen. Für jeden Imker umsetzbare Auswahlkriterien und das teilweise Belassen des Drohnenrahmens im Volk zur richtigen Zeit ist vermutlich der größter Hebel, um gesündere und kräftige Bienenvölker zu erhalten.


In der Königinnenaufzucht und bei den verschiedenen Begattungsarten können viele Missstände zu Königinnen schlechter Qualität führen, die einen Völkerverlust anschließend nach sich ziehen. Worauf alles geachtet werden sollte von der Zeit vor dem umlarven bis zum einweiseln von Königinnen wird unser Thema in diesem Tagesseminar sein. Wir müssen auch nicht blind und nach Schema F behandeln. Grundvoraussetzung, um eine Reduktion von Medikamenten zu erreichen, ist eine gute imkerliche Praxis, das Verständnis für die Bienen und ihrer Feinde, aber auch das Verständnis für die Abläufe und Zusammenhänge in der Natur und den Einfluss von Stressoren wie Umweltgifte oder Nahrungsknappheit.


Wo stehen wir im Moment in Sachen Zuchtgeschehen? Varroaresistenz und soziale Immunität sind geflügelte Worte, die derzeit in unsere Imkerrealität gelangen. Was bedeuten sie, was heißt das für den Imker? Um gezielt Eigenschaften des Selbstheilungsvermögens unserer Bienen zu fördern und flächendeckend eine zügige Verbesserung im Vitalverhalten unserer Bienen zu erreichen ist es enorm wichtig, dass wir in ein gemeinsames Wissen für die Wechselwirkungen zwischen Natur - Kultur - Imker und Bienen gelangen und dieses Wissen in entsprechende Handlungen umsetzen.


Wenn Du Interesse an diesem Vortrag hast melde Dich bitte mit einer Mail an:


Lutz Eggert

Yorumlar


bottom of page